Auswandern oder Langzeiturlaub?

0

Viele Menschen und davon sind die meisten Rentner, würden schon gerne den Schritt wagen und Auswandern, aber sie scheuen vor diesem letzten Schritt zurück. Eine Alternative stellt der Langzeiturlaub oder das Überwintern dar.

Einige der Auswanderer verbrachten vorher einen längeren Urlaub auf Mallorca oder überwinterten auf der Insel. Sie nutzten dort den Service von Mietwagen Mallorca. Die gestiegenen Lebenshaltungskosten in Spanien zwangen nicht wenige sich nach einem neuen Domizil umzusehen. Deshalb machten sie sich auf den Weg nach Thailand.

Einen neuen Anfang wagen

Ein Großteil der älteren Menschen, möchte der kalten Jahreszeit entfliehen und sie reisen Ende Oktober, Anfang November nach Thailand. In der Heimat entfallen somit die mittlerweile sehr hohen Energiekosten im Winter. Das dort gesparte Geld, deckt einen Teil der Kosten für den Langzeiturlaub ab.

Der Trend geht immer mehr dahin, dass in Deutschland alles hinter sich gelassen wird und die Rentner ihr Leben in Thailand als einen vollkommen neuen Anfang betrachten. Sie möchten in ihrem letzten Lebensabschnitt noch einmal etwas erleben.

Die Sportangebote sind vielfältig

Das sonnige Klima bekommt ihnen gut und mancher verbindet den Urlaub mit einem dringend benötigten Besuch bei einem Zahnarzt. Die Kosten sind wesentlich niedriger als in Deutschland.

Der Freizeitmöglichkeiten gibt es viele. Geboten werden sämtliche Sportarten, es gibt Meditationskurse und Wandern am Strand oder in den Bergen bietet sich geradezu an. Die bekannten Orte Pattaya und Phuket bieten ein ausgeprägtes Nachtleben für den der es mag.

Das Land vorher kennen lernen

Unterkünfte gibt es in allen Preislagen von sehr preiswert bis hin zum fünf Sterne Hotel. Wer es privater mag, mietet sich ein Appartement oder ein Haus.

Für Menschen die zum ersten Mal in Thailand sind, gibt es einiges zu entdecken. Die alten Tempelanlagen der Khmer und Thais laden zu einem Besuch ein. Zahlreiche Nationalparks in herrlichen Landschaften gelegen, beherbergen zum Teil vom Aussterben bedrohte Tiere.

Es gilt Land, Leute und deren Kultur und Tradition kennen zulernen. Die Strände im Süden sind denen Pattayas vorzuziehen. Ferner hat der Langzeit Urlauber die Möglichkeit herauszufinden, ob er auf Dauer in Thailand leben möchte.

So wird das Risiko minimiert, bei einer Auswanderung eine Bauchlandung zu erleiden. Die meisten Auswanderer gingen diesen Weg, bevor sie sich endgültig entschieden.

Leave A Reply