Beziehung mit einem Bar Mädchen?

5

Es kommt häufig vor, dass sich männliche Urlauber bis über beide Ohren in ein Mädchen aus der Bar verlieben. Meistens sind die Gefühle recht einseitig, gehen nur von dem Urlauber aus. Das Mädchen möchte Geld verdienen und damit eine finanzielle Sicherheit erlangen. Der Mann ist oft noch Berufstätig möchte das Mädchen aber an seiner Seite in Deutschland haben. Sollten die Hürden des Besucher Visums genommen worden sein, das Mädchen sich in Deutschland befinden, gehen die Probleme los.

Die Mädchen langweilen sich in der Fremde

Die Mädchen haben in der Regel eine schlechte Schulbildung genossen, können oft nicht lesen und schreiben. Ihnen kann kein Vorwurf gemacht werden, die Eltern ließen sie auf dem Feld arbeiten anstatt sie in die Schule zu schicken. Sie verfügen über kein Allgemeinwissen, wissen nicht was im Rest der Welt vor sich geht. In Deutschland stellt sie fest, dass auch der Ausländer für sein Geld arbeiten muss, dass Geld nicht auf den Bäumen wächst, wie oft von ihnen angenommen wird. Demzufolge ist sie tagsüber alleine, hat keinerlei Ansprache, schnell wird sie sich langweilen. Da der Bezug zu der Familie, dem Dorf und zu Freundinnen sehr ausgeprägt ist vermisst sie nach kürzester Zeit ihr gewohntes Umfeld. Mittlerweile gibt es in jeder größeren Stadt in Deutschland etliche Thai Frauen, nicht immer die aus der besten Schicht in Thailand. Schnell wird sie diese kennen lernen, sich mit größter Wahrscheinlichkeit von ihnen zum Kartenspiel und Trinken verführen lassen.

Falsche Vorstellungen über den Verdienst des Mannes

Ebenso schnell können ähnlich hohe Schuldenberge anwachsen, wie die, die sie mit Sicherheit auch in Thailand hat. Der Mann ist haftbar, da er für sie bürgte. Die Beziehung mit einem Bar Mädchen birgt ein Risiko. Ein weiteres Problem sind die Aufschneidereien des Mannes während seines Urlaubs. Er hat einen mehr als guten Verdienst, kann sich alles leisten. Fährt ein dickes Auto bewohnt ein Haus oder eine riesige Wohnung. Oft sieht die Realität anders aus.

Das Leben in Deutschland ist teuer geworden, der Großteil des Verdienstes geht für Miete, Strom und Dinge des täglichen Lebens drauf. Wohnung und Auto sind klein, entsprechen nicht den Vorstellungen des Mädchens, die sie von dem Mann nach seinen Schilderungen hatte. Langsam realisiert sie, dass er für seinen Urlaub lange sparen musste und in Thailand mit seinem Geld angab. Sie erwartet, dass er die Familie unterstützt, Geld nach Thailand schickt. Der Mann redet sich heraus, dafür sei kein Geld vorhanden. Sie wird froh sein wenn es endlich wieder nach Thailand in ihre gewohnte Umgebung, in der sie sich alleine zurecht findet geht. Auch die Beziehung mit einem Bar Mädchen könnte funktionieren, aber nur wenn von vornherein mit offenen Karten gespielt wird. Die Finanzen spielen dabei allerdings eine wichtige Rolle.

 

Mein Buch: Thaifrauen - wie sind Sie wirklich?

Thaifrauen – wie sind sie wirklich. Ein Buch von Herbert Huppertz.

€3,99 – In den Warenkorb
 
 

5 Kommentare

  1. Johannes Jeffries on

    Hallo Herbert,
    ich bin 61 Jahre alt und lebe seit 2 Jahren hier in Thailand. Ende Juni werde ich, wie in jedem Jahr, für 2 Monate nach Hause fliegen und meine Familie besuchen. Wenn ich zurück komme möchte ich in die Nähe von Buri Ram ziehen. Ich suche dafür ein kleines Haus zum Mieten. Ich lebte bisher überwiegend in Pattaya und würde das Haus für 1 Jahr mieten. Zur Zeit wohne ich bei meiner Freundin in Khok Sung nicht weit von Aranyaparhet

  2. Johannes Jeffries on

    Sorry mir ist da ein kleiner Fehler unterlaufen. Also zur Zeit wohne ich in Khok Sung nicht weit weg von Aranyaprathet. Vielleicht kannst du mir behilflich sein beim Finden einer Bleibe. Ich würde mich freuen von dir zu hören. Vielen Dank im Voraus.
    Mfg
    Johannes

    • Hallo Johannes,

      ich werde mich gerne einmal nach einem Haus für dich umsehen. Melde dich doch bitte noch einmal wenn du von deinem Heimaturlaub zurück bist.

      Lieben Gruß
      Herbert

  3. Mann bekommt das Mädchen wohl aus der Bar. Aber wie bekommt man die Bar aus dem Kopf des Mädchens???

    Etliche Issan-Frauen gehen mit der Absicht, einen „Falang“ kennenzulernen (oder mehrere 😉 ) in das Rotlichtbusiness und wollen damit ihre Familien ernähren.

    Ich würde weder eine deutsche (Ex-)Prostituierte heiraten wollen noch eine thailändische!
    Aber nicht jede(r) denkt so.. 😀

    • Stimmt, nicht jeder denkt so und ich kenne Farangs bei denen geht es seit langer Zeit gut. Aber das sind die berühmten Ausnahmen.

Leave A Reply