Das richtige Baumaterial

1

Zunächst einmal sollte versucht werden, das Klima im Haus auf natürlichem Weg zu regulieren. Das richtige Baumaterial zu verwenden, spielt dabei eine große Rolle. Thailand ist heiß und auch hier kostet der Strom Geld. Deshalb sollte weitestgehend auf den Einsatz einer Klimaanlage verzichtet werden. Das kann schon erreicht werden, wenn in einigem Abstand zum Haus Schatten spendende Bäume angepflanzt werden. Die Terrasse sollte sich keinesfalls auf der Südseite des Hauses befinden. Die richtige Planung vorher wird helfen, das Haus gemütlicher zu machen.

Teureres Baumaterial verwenden lohnt sich

In Thailand werden die Häuser meist aus den überall erhältlichen, grauen Blöcken gebaut. Diese sind preiswert, bieten aber keinerlei Isolation. Das Haus heizt sich auf. Das richtige Baumaterial ist etwas teurer, als das herkömmliche. Langfristig gesehen, wird das über die Einsparung von Energiekosten wieder hereingeholt. In jedem Baustoffhandel in Thailand gibt es mittlerweile Ytong Steine. Zum Mauern das richtige Baumaterial, da es isoliert. Doppelte Mauern hochzuziehen, wie es in anderen Ländern üblich ist, empfiehlt sich nicht. Dadurch entsteht eine Brutstätte für Ratten, Mäuse und sonstiges Ungeziefer.

Baumärkte bieten alle Materialien an

Ein wichtiger Faktor ist die Isolation des Dachstuhls. Viele empfehlen zur Isolation Glaswolle. Mittlerweile gibt es Bauschaum, der einfach aufgespritzt wird. Nicht gerade preiswert, aber wesentlich effektiver. Die Fensterrahmen sollten aus Aluminium bestehen. Kunststofffenster sind in Thailand zu teuer und bleichen mit der Zeit aus, vergilben. Diese Rahmen werden mit Isolierglas versehen. Diese isolieren nicht nur gegen die Hitze, sondern auch gegen störende Geräusche. Holzfenster empfehlen sich nicht als Baumaterial. Das Holz wird nicht lange genug abgelagert, bevor es verarbeitet wird. Die Rahmen verziehen sich. Verwenden sie einen hochwertigen Putz zum verputzen der Innen- und Außenwände. Der reißt erstens nicht so schnell, zweitens bringt er ein wenig an Wärmedämmung zusätzlich. Das richtige Baumaterial zu finden, gestaltet sich einfach. Fast alle Baumärkte bieten die benötigten Materialien an. Allerdings lohnt sich wie immer ein Preisvergleich.

1 Kommentar

  1. Siegfied Rudolf on

    Diese Anregungen finde ich ja gut. Bei meiner Suche in den Baumärten im Raume Sietep / Petschebun finde ich nicht das Material das ich benötige, Isoliermaterial. Ich wäre ihnen Dankbar wenn Sie mir Infogeben könnten wo ich Isolliermaterial bekommen kann. Im raum Pattya, wo ja viel gebaut wird bekommt mahn ja vieles, aber der Transport für geringe Mengen ist zu teuer.

Leave A Reply