Die Thai Küche ist weltweit beliebt

0

Die Thai Küche wurde von der chinesischen und der indischen Küche stark beeinflusst. So entstand eine außerordentlich große Vielfalt der unterschiedlichsten, schmackhaften Gerichte.

Mittlerweile befinden sich überall auf der Welt thailändische Restaurants. Bekannt ist die Thai Küche für ihre zahlreichen Gewürze, die den Speisen ihren charakteristischen Geschmack verleihen.

Die Thai Küche ist von hoher Qualität

Ob in teuren Restaurants, oder in den kleinen Garküchen, das Essen ist stets von hoher Qualität. Thais sind verwöhnt, was die Nahrung betrifft. Die reinsten Feinschmecker.

Regional gibt es bei der Thai Küche erhebliche Unterschiede. Im Norden gibt es zum Beispiel vollkommen andere Gerichte als im Süden. Allen gemeinsam ist die gute Qualität und die Frische der Zutaten.

In den Touristengebieten wurden die Speisen auf den Geschmack der Urlauber abgestimmt. Mit der original Thai Küche hat das oft nur noch wenig zu tun.

Vorsicht scharf gewürzt

Liebhaber scharfer Speisen sind in Thailand richtig. Für diejenigen, die es weniger scharf mögen, ist Vorsicht angesagt. Ob ein beliebtes Curry Gericht, oder eine einfache Suppe, scharfe Gewürze dürfen nicht fehlen. Ein Lieblingsgericht der Thais ist der Papaya Salat extra scharf.

Messer kennen die Thais bei Tisch nicht. Die Mahlzeiten werden mit Gabel und Löffel zu sich genommen. Zu jedem Essen gehört ein Glas Wasser. Erst dann gehen sie zu einem oder auch mehreren Bieren über.

Bis demnächst euer

Herby

Leave A Reply