Studium auf Zeit

0

Viele Studenten nutzen neuerdings die Möglichkeit ein Studium auf Zeit in Thailand zu absolvieren. Wie in Deutschland muss der Student sich für ein Studium bei der Universität einschreiben lassen. Manche erhalten sogar ein Stipendium. Der Reiz in einem asiatischen Land mit einer vollkommen anderen Kultur zu studieren und so die ersten Erfahrungen im Ausland zu sammeln, macht jungen Studierenden die Entscheidung leicht. Untergebracht werden sie in einer Art Studentenwohnheim. Einfache möblierte Zimmer gestalten den Aufenthalt im Gastland angenehm.

Schuluniformen sind vorgeschrieben

Bevorzugt für ein Studium in Thailand wird Bangkok. Dort gibt es an den Universitäten spezielle Programme für die Studenten auf Zeit. Alle Studienfächer können belegt werden, die in Thailand erworbenen Doktor Titel werden weltweit anerkannt. Beliebt sind die Studiengänge im Tourismus Sektor. In einem Hotel mit hohem internationalen Standard kann ein Praktikum absolviert werden. Ob Kellner, Zimmermädchen oder leitender Manager, alle zu besetzenden Stellen können von den Studenten durchgespielt werden. Thailand ist für ein Studium der Tourismus Branche prädestiniert.

Gewöhnungsbedürftig sind die in Thailand vorgeschriebenen Schuluniformen. Weißes Hemd oder Bluse und schwarze Hose oder Rock. Bei Problemen an der Universität wird den Studenten hilfreich unter die Arme gegriffen. Neben dem Studium lernen sie eine Menge über die thailändische Kultur und das Leben der einheimischen Bevölkerung. Einige Thais haben einen sehr guten Schul- oder Universitätsabschluß und möchten einen  qualifizierten Beruf erlernen. Da sie Deutschland mögen, bietet sich eine Ausbildung in diesem Land an. Sie kehren nach Thailand zurück und erzählen begeistert von Deutschland und den dortigen Möglichkeiten.

Wer bummelt fällt auch in Thailand durch

Thais sind Individualisten und für die ausländischen Studenten ist es schwer Kontakt zu ihnen zu finden. Das wird von einigen bemängelt. Umgangssprache während des Studiums ist Englisch, ideal um die Kenntnisse in der Sprache zu verbessern. Thais sehen alles viel lockerer als die Deutschen sagen die Studenten auf Zeit. Alles ist weniger streng geregelt als in der Heimat. Die Klassen sind kleiner, das Pensum der Hausaufgaben erträglich. Allerdings wird ihnen auch in Thailand bei den Prüfungen nichts geschenkt. Wer während des Studiums bummelt fällt auch an den Unis in Bangkok durch. Die Studenten bewerten ihre Zeit in Thailand als Bereicherung und Erfahrung, die sie im späteren Leben und ihrem Beruf sinnvoll nutzen können. Einige entschließen sich sogar nach dem Studium einen Job in Thailand anzunehmen.

Leave A Reply