Studium – Studenten Visum die Alternative

0

Ein leidiges Thema unter den Ausländern die in Thailand leben, ist die Beschaffung des Visums. Für ein Jahresvisum benötigt der Farang 400 000,-  Baht auf dem Konto einer thailändischen Bank, wenn er verheiratet ist, als Single sogar 800 000,- Baht. Oder monatliche Einkünfte aus der Heimat von mindestens 65 000,- Baht im Monat. Beträchtliche Summen. Alternativ könnte er ein Studium – Studenten Visum beantragen.

Die CTLS Language School in Pattaya bietet ein Ein – Jahres ED Visum an. Um dieses Visum zu erlangen, muss der Antragsteller nicht nicht einmal das 50 zigste Lebensjahr vollendet haben. Pro Woche muss er lediglich vier Stunden an einem Sprachkurs teilnehmen. Auf diese Weise entfallen die lästigen Visa-Touren in das benachbarte Ausland. Alle 90 Tage meldet sich der Studierende auf der Immigration, um seinen Wohnsitz bestätigen zu lassen.

Ideal für Menschen die Kontakt zur Bevölkerung suchen

Das Studium – Studenten Visum ist eine wirklich gute Alternative zu den anderen Visa Arten. Der Schüler lernt die Landessprache und ist im Besitz eines gültigen Visums. Unterrichtet wird an der Schule von qualifizierten Lehrkräften. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass schnell Kontakt zur einheimischen Bevölkerung hergestellt wird. Andere Kurse bieten das Studium des Buddhismus, oder der Thai-Kultur an. Auch Kenntnisse der traditionellen Tänze, der Musik und der wohlschmeckenden thailändischen Küche werden vermittelt.

Alle anfallenden Formalitäten erledigt die Schule. Nachdem das Visum genehmigt wurde, begibt sich der Schüler in ein Nachbarland und sucht dort das thailändische Konsulat auf, da erhält er sein ED Visum. Bisher gab es keinerlei Probleme bei der Erteilung des Visums, wie der Leiter der Schule beteuert. Auskünfte werden unter folgender Telefon-Nummer erteilt: 087 – 623 0014. Das Studium – Studenten Visum ist eine Alternative für diejenigen, die auch etwas über das Land und die Einheimischen lernen möchten.

Leave A Reply