Thaifrauen lieben weiße Haut

2

Für Thaifrauen ist weiße Haut das Non Plus Ultra des Schönheitsideals und alle erstreben einen möglichst weißen Teint. Uns Ausländer können sie absolut nicht verstehen, da wir an den Strand gehen und uns in die pralle Sonne legen. Unbedingt braun wenn nicht „schwarz“ wollen wir werden.

Hinter unserem Rücken werden wir deshalb von ihnen belächelt. Das Bestreben der Thaifrauen weiße Haut zu bekommen, belustigt allerdings auch so manchen Touristen.

Die Kosmetikindustrie macht ordentlich Kasse

Thaifrauen sind dem Wahn verfallen, ihre Haut müsste unbedingt weiß sein, um sich selber und anderen zu gefallen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht und die Kosmetikindustrie macht damit ordentlich Kasse.

Diverse Mittelchen um die Haut weißer erscheinen zu lassen, werden für teures Geld angeboten und die Frauen sind gute Kundinnen, obwohl sie eigentlich nicht über das nötige Kleingeld für die teure Kosmetik verfügen.

Beauty Body Lotion mit Weißmacher ist sehr beliebt bei ihnen, der Preis spielt keine Rolle. Ihnen erklären zu wollen, dass die Cremes und Lotionen nicht wirken würde zu nichts führen.

Im Gegensatz zu den Touristen meiden sie jeden Sonnenstrahl. Sie wechseln die Straßenseite, wenn dort mehr Schatten vorhanden ist, halten sich eine Zeitung oder Tasche über den Kopf nur um keinen Sonnenstrahl ab zubekommen. Es  sieht lustig aus, wenn sie mit einem Regenschirm auf dem Moped unterwegs sind, der sie vor der Sonne schützen soll. Weniger lustig ist allerdings, wenn sie gleichzeitig noch telefonieren. 🙂

Warum möchten Thaifrauen weiße Haut haben?

Die dunkelhäutige Dame kommt mit Sicherheit aus einer ländlichen Region und hat auf den Feldern gearbeitet.

Die dunkelhäutige Dame kommt mit Sicherheit aus einer ländlichen Region und hat auf den Feldern gearbeitet.

Begründet wird die Liebe zu weißer Haut von den  Frauen damit, dass braune oder dunkelhäutige Menschen vom Land kommen und dort niedere Arbeiten verrichten. Sie schämen sich ihrer Herkunft.

Die ständige Arbeit auf den Feldern lässt sie nun einmal dunkelhäutig werden. Sie versuchen dies zu vermeiden, indem sie sich von oben bis unten „verpacken.“

Die Landbevölkerung hat in Thailand einen geringen Stellenwert, ein Grund mehr um weiße Haut zu erstreben. Thaifrauen versuchen durch Blässe ihre ländliche Herkunft zu vertuschen. Den wenigsten gelingt es.

In Bangkok ist es beispielsweise nicht leicht für die Leute vom Land eine besser bezahlte Arbeitsstelle zu finden. Die meisten arbeiten als Hilfsarbeiter. Selbst Menschen mit einem Universitätsabschluss finden auf Grund ihrer Hautfarbe keinen Job der ihren Qualifikationen entspricht. So verwundert es nicht, dass sie weiße Haut geradezu lieben.

Erinnern wir uns einmal zurück. War es bei uns vor nicht allzu langer Zeit nicht genauso. Eine vornehme Blässe war sehr beliebt bei der Bevölkerung. Mir persönlich ist die Hautfarbe der Menschen gleichgültig. Es gibt andere Kriterien nach denen sie bewertet werden sollten.

Bis demnächst euer

Herby

2 Kommentare

  1. Hi Herby
    Jo da hast Du vollkommen recht, die Hautfarbe sollte wohl für die Beurteilung eines Menschen kein Kriterium sein.
    Wir wollen unbedingt braun werden damit der Nachbar sieht wie gut es uns geht, und in Thailand will man weiß werden damit der Status sich erhöht. Der Mensch wird wohl nie verstehen worauf es wirklich im Leben ankommt!
    Trotz allen wünsch ich euch eine schöne Zeit dort drüben 🙂
    Gruß Wolf

  2. Guten Tag,

    Ich glaube nicht das es immer noch so extreme ist. Meine Techniker sind sehr gut bezahlt.
    Sind in ganz SEA gut angesehen.

    Bernd

Leave A Reply